AGB

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN www.ferplast.com/de
Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen werden in vollem Umfang zum Zeitpunkt eines jeden Kaufs akzeptiert. Wir bitten Sie deshalb, diese sorgfältig zu lesen.

ZUSAMMENFASSUNG

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN UND KONTAKT
  2. KAUFVERFAHREN, ZAHLUNGEN UND VERTRAGSABSCHLUSS
  3. PREISE, VERSANDKOSTEN UND VERFÜGBARKEIT
  4. VERSAND UND LIEFERUNG
  5. WIDERRUFSRECHT
  6. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
  7. ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGE GERICHTSBARKEIT
  8. COPYRIGHT
  9. DATENSCHUTZ UND DATEN-UND ZAHLUNGSSICHERHEIT
  10. ÄNDERUNGEN UND UNGÜLTIGKEIT DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN

1 - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN UND KONTAKT
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Kaufverträge zu den im Online-Shop www.ferplast.com (im Folgenden auch bezeichnet als: die Website) angebotenen Produkten/Dienstleistungen, die zwischen Käufer und Verkäufer abgeschlossen werden (siehe Abschnitt 1.2 – “Vertragsparteien und geografisches Gebiet“). Die auf den Vertrag anwendbaren Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind diejenigen, die auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung veröffentlicht sind; sie können aber jederzeit vom Verkäufer geändert werden (siehe Abschnitt 10 – “Änderung und Unwirksamkeit der Allgemeinen Verkaufsbedingungen“). Die Käufer sind daher aufgefordert, regelmäßig auf der Website die Änderungen und/oder Aktualisierungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen; darüber hinaus können Käufer auch auf die Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt ihrer Bestellung in Kraft sind, auf diesen Abschnitt der Website zugreifen.

1.1 - Kontakte
Ferplast Deutschland GmbH, Hans-Böckler-Str. 10, 40764 Langenfeld - Deutschland Tel. +49 (0) 2173 39200-0 Fax +49 (0) 2173 39200-48 E-Mail info@ferplast.com Ust-IdNr. DE 811819499, Handelsregister Düsseldorf Nr. HRB 59216.

1.2 - Vertragsparteien und geografisches Gebiet
Mit “Käufer“ ist jede natürliche Person gemeint, die das 18 Lebensjahr vollendet hat oder jede juristische Person, die über die Website agiert. Mit Absenden der Bestellung garantiert der Käufer, dass er im Besitz der vollen Handlungsfähigkeit ist. Wir fordern jeden, der nicht in diese Kategorie fällt dazu auf, den Abschluss von Handelsgeschäften auf der Website zu unterlassen und die Transaktionen durch seine/ihre Eltern oder seinen/ihren Vormund durchführen zu lassen. Die auf der Website angeboten Produkte werden nur an Käufer geliefert, die eine deutsche Lieferadresse angeben. Mit “Verkäufer“ ist Ferplast Deutschland GmbH, Hans-Böckler-Str. 10, 40764 Langenfeld - Deutschland gemeint. Siehe Abschnitt 1.1 - “Kontakt“, um den Verkäufer zu kontaktieren.

2 - KAUFVERFAHREN, ZAHLUNGEN UND VERTRAGSABSCHLUSS

2.1 - Informationen über Produkte, die auf der Website erscheinen
Jedes Produkt wird in ein technisches Datenblatt eingetragen, auf dem die Beschreibung der wichtigsten Merkmale, die wichtigsten Bilder, Details, Farben und die erhältlichen Größen zu finden sind. Die Bilder stellen das reale Produkt so getreu wie möglich dar. Die Farbtöne können jedoch aufgrund der verschiedenen Einstellungen des Computers oder mobilen Gerätes von den tatsächlichen Farben abweichen. Die Fotos können die Proportionen und die tatsächliche Größe des Produkts nicht wiedergeben. Diese sind in jedem Fall im Datenblatt enthalten. Bei Abschluss der Bestellung sind die Beschreibungen und Abmessungen auf dem technischen Datenblatt verbindlich. Alle auf der Website veröffentlichten Angaben zu den Produkten, wie technische Daten, Bilder, Abmessungen oder Einzelheiten der Kompatibilität, sind nicht verbindlich und können jederzeit geändert werden, es sei denn, sie werden ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

2.2 - Bestellvorgang

  • Durch das Anklicken eines der auf der Website angezeigten Produkte wird der Käufer zum jeweiligen Datenblatt weitergeleitet, wo er die einzelnen Angaben zu dem Artikel ansehen kann (zum Beispiel die Größe und die verfügbaren Farben). Nachdem er die gewünschte Menge und andere Angaben (wie Farbe und Größe) ausgewählt hat, kann der Käufer den Bestellvorgang fortsetzen, indem er “Zum Warenkorb hinzufügen“ anklickt. Das Produkt wird dann zu dem virtuellen Warenkorb hinzugefügt;
  • um den Bestellvorgang fortzusetzen, muss der Käufer auf “Zur Kasse gehen“ klicken; er wird dann zur Zahlungsseite weitergeleitet und aufgefordert, in einem speziellen Abschnitt einige seiner Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und die Adresse einzugeben. Abschließend hat der Käufer die Möglichkeit, die Versendung an eine andere Lieferadresse auszuwählen bzw. zu ergänzen;
  • • vor Abschluss des Verfahrens wird der Käufer gebeten, die Abschnitte “Versandart“ (siehe Kapitel 4 - “Versand und Lieferung“) und “Zahlungsmethode“ (siehe nachfolgender Abschnitt) zu vervollständigen. Daraufhin erhält er eine Zusammenfassung ( “Überprüfen Sie Ihre Bestellung“ - “Ihre Bestellung“), die vor dem endgültigen Abschluss der Bestellung gelesen werden sollte, unter besonderer Berücksichtigung etwaiger Rabatte oder Verkaufsangebote, die für diesen Zeitraum gelten. Durch den Klick auf “Jetzt kaufen“ werden die eingetragenen Angaben bestätigt und die Bestellung weitergeleitet, und es wird ein “Auftrag mit Zahlungspflicht“ erteilt. Aus abrechnungstechnischen Gründen behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Angaben des Käufers zu seiner Person zu überprüfen. Der Kaufbetrag wird in der Zusammenfassung “ Überprüfen Sie Ihre Bestellung“ unter Angabe der Zahlungsart (siehe nächster Abschnitt) hervorgehoben.

2.3 - Zahlungsarten und Zahlungen
Die über die Website erfolgten Bestellungen können per Kreditkarte, Paypal, Sofort- oder Banküberweisung (siehe die folgenden Abschnitte) bezahlt werden; der Käufer wählt die Zahlungsart bei Verlassen der Zahlungsseite, unter dem entsprechenden Abschnitt der Website, wie zuvor beschrieben (siehe vorhergehenden Abschnitt). Für jede Zahlung und mit dem Versand der Waren erstellt der Verkäufer eine Rechnung. Diese Dokumente werden im Augenblick der Erstellung dem Käufer per E-Mail übermittelt; nach Rechnungsstellung kann keine Änderung der Steuerdaten erfolgen.

2.3.1 - Kreditkarten, Paypal und Apple Pay, Shop Pay, Google Pay, Sofort, Klarna Pay Later, eps-Überweisung, iDeal
Bei Zahlung per Kreditkarte, Paypal und Apple Pay, Shop Pay, Google Pay, Sofort, Klarna Pay Later, eps-Überweisung, iDeal wird der Betrag vom Konto des Käufers durch Anklicken der Schaltfläche “Jetzt kaufen“ abgebucht. Die Daten der Kreditkarte des Käufers werden zum Zeitpunkt der Zahlung (siehe Abschnitt 2.2 -“Kaufabwicklung“) über eine gesicherte Internetverbindung angefordert, auf die weder www.ferplast.comwww.ferplast.com noch der Verkäufer Zugriff haben; die Zahlung per Kreditkarte erfolgt über Online-Zahlungssystem Shopify Payments (siehe Abschnitt 9 - “Datenschutz und Zahlungssicherheit“). Der Käufer garantiert, dass die Kreditkarte oder sein PayPal, Apple Pay, Shop Pay, Google Pay, Sofort, Klarna Pay Later, eps-Überweisung, iDeal-Konto für die Zahlung der Bestellung aktiviert ist.

2.3.2 - Überweisung
Falls die Zahlung per Banküberweisung auf das Konto bei Shopify Payments erfolgt, erhält der Käufer, nachdem er auf “Jetzt kaufen“ geklickt hat, eine E-Mail mit einer Beschreibung für die Ausführung der Banküberweisung.

2.4 - Anforderung der Rechnungsstellung Siehe Abschnitt 2.2 - “Kaufabwicklung“ und 2.3 - “Zahlungsarten und Zahlungen“.


2.5 – Stornierung der Bestellung
Der Käufer kann die Bestellung vor Abschluss des Vertrages stornieren (siehe nächster Abschnitt). Bei Stornierung der Bestellung ist der Käufer zur Mitteilung gegenüber Ferplast Deutschland GmbH, Hans-Böckler-Str. 10, 40764 Langenfeld - Deutschland, Tel. +49 (0) 2173 39200-0, Fax +49 (0) 2173 39200-48, E-Mail: service.de@ferplast.comverpflichtet. Die Stornierung erfolgt durch eine explizite Erklärung, die per E-Mail oder Fax gesendet wird, die beiden nachfolgenden Unterlagen sind beizufügen:

    • den “Eingang der Bestellung“, den der Käufer per E-Mail erhalten hat, nachdem er “Jetzt kaufen“ angeklickt hat (siehe Abschnite 2.2 “Kaufabwicklung“ und 2.6 - “Abschluss des Kaufvertrages“) und
    • den Nachweis der erfolgten Zahlung.



Der Verkäufer wird alle erhaltenen Beträge auf die gleiche Zahlungsart erstatten, die für die Zahlung gewählt wurde; eine solche Rückzahlung erfolgt unverzüglich und in keinem Fall später als 14 Tage ab dem Tag, an dem der Verkäufer über die Entscheidung hinsichtlich der Stornierung der Bestellung informiert wird. Unbenommen bleibt jedenfalls das Rücktrittsrecht entsprechend den Bestimmungen in Abschnitt 6 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen.



2.6 - Abschluss des Vertrages

Die Angebote auf der Website sind für den Verkäufer nicht bindend und stellen nur unverbindliche Vorschläge dar. Die Bestellung des Käufers stellt einen verbindlichen Kaufvertrag dar. Der Eingang der Bestellung wird vom Verkäufer durch das Senden der “Bestätigung der Bestellung“ per E-Mail bestätigt; dies stellt keine Annahme der Bestellung des Käufers dar. Die Annahme der Bestellung des Käufers erfolgt erst zu dem Zeitpunkt, in dem der Verkäufer die Ware dem Käufer sendet und gegenüber diesem die Erledigung gleichfalls per E-Mail mit dem Dokument “Versandbestätigung“ bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn der Käufer, ebenfalls per E-Mail, dieses Dokument erhält. Mit der “Versandbestätigung“ wird die “Rechnung“ versandt, die die Beschreibung der bestellten Produkte und die wesentlichen Bestandteile des Kaufvertrages enthält (Preis, Menge usw.). Für den Fall, dass der Käufer nicht innerhalb von 24 Stunden nach seiner Bestellung den “Eingang der Bestellung“ erhält oder nicht innerhalb von 96 Stunden nach Erhalt der “Bestätigung der Bestellung“ die “Versandbestätigung“ des Verkäufers oder eine andere Mitteilung des Verkäufers erhält, ist der Käufer verpflichtet, den Verkäufer über die E-Mail-Adresse service.de@ferplast.com zu kontaktieren, um den Status der Bearbeitung seiner Bestellung zu überprüfen. Der “Eingang der Bestellung“ und die “Versandbestätigung“ gelten als empfangen, wenn die Parteien, an die die Nachricht adressiert ist, in der Lage sind, auf elektronische Nachrichten zuzugreifen.



PREISE, VERSANDKOSTEN UND VERFÜGBARKEIT
3.1 - Preise

Alle Preise, die auf der Website aufgeführt sind, verstehen sich in Euro und inklusive Mehrwertsteuer (und WEEE soweit zutreffend). Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Preis für das Produkt jederzeit zu ändern. Der Preis des Produkts, das dem Käufer in Rechnung gestellt wird, wird auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung wiedergegeben.



3.2 - Versandkosten

Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen, sofern nicht anders in den Angaben zu dem Produkt und in der Verkaufsabwicklung angegeben. Der Gesamtbetrag der Versandkosten wird getrennt von dem Betrag für die gekauften Produkte, der in dem Abschnitt “Überprüfen Sie Ihre Bestellung“ (“Ihre Bestellung“) und “Eingang der Bestellung“ in Euro inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen. Der Gesamtbetrag der Versandkosten kann je nach Bestimmungsort und der vom Käufer gewählten Lieferungsart variieren.



3.3 - Verfügbarkeit

Alle auf der Website angezeigten Produkte gelten als für den Verkauf und Versand an den Käufer verfügbar, sofern nicht anders angegeben. Dennoch kann es vorkommen, dass aufgrund zeitgleicher Bestellungen über die Website das Produkt nicht sofort verfügbar ist und es deshalb notwendig ist, auf Nachbestellungen zu warten. In diesem Fall wird der Käufer per E-Mail oder telefonisch kontaktiert, um eine entsprechende Vereinbarung zu treffen.



4 - VERSAND UND LIEFERUNG

Die Lieferung der Produkte erfolgt ausschließlich innerhalb von Deutschland. Für einige Lieferregionen fällt ein Aufpreis an, der während des Kaufvorganges hervorgehoben wird. Bei Auslieferung ist der Käufer gehalten, nachzuprüfen, dass die Anzahl der Pakete mit der im per E-Mail erhaltenen Dokument “Rechnung“ übereinstimmt und die Verpackung nicht beschädigt ist (zerbrochen, nass etc.). Im Falle von Abweichungen oder beschädigten Verpackungen muss der Käufer das Paket unter Vorbehalt entgegen nehmen und die Beschädigung auf dem bei Empfang unterzeichneten Dokument angeben oder das Paket gegebenenfalls nicht annehmen. In diesen Fällen muss der Käufer den Verkäufer unverzüglich durch eine Mitteilung per E-Mail an die Adresse service.de@ferplast.com informieren.



4.1 - Nicht erfolgte Lieferung aufgrund Abwesenheit des Empfängers

Zum Zwecke der Optimierung der Lieferung, der über die Website erfolgten Bestellungen, nutzt der Verkäufer verschiedene Dienstleistungen, die auf dem Markt angeboten werden. Sollte bei Lieferung der Käufer/Empfänger abwesend sein, hinterlässt der Kurierdienst eine “Mitteilung“ über den Versuch der Lieferung; diese Mitteilung enthält auch Hinweise für die Lieferung oder Abholung der erfolgten Bestellung. Im Zweifelsfall besteht die Möglichkeit, den Verkäufer für den Erhalt weiterer Informationen unter der Adresse service.de@ferplast.com zu kontaktieren oder unter Angabe der auf der Mitteilung über den Zustellungsversuch enthaltenden, weiteren Angaben unmittelbar den Kurierdienst zu kontaktieren.



4.3 - Versand- und Lieferbedingungen

Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich, soweit nicht anders in einer separaten Vereinbarung angegeben. Jedenfalls wird der Verkäufer alles in seiner Macht stehende tun, um diese Zeiten einzuhalten. Sobald die Bestellung versendet wird, erhält der Käufer per E-Mail die Tracking-Nummer, die ihm einen ständigen Status der Sendung ermöglicht.



5 - WIDERRUFSRECHT

5. 1 - Hinweise auf das Widerrufsrecht

Der Käufer hat als Verbraucher das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zu kündigen. Die Widerrufsfrist endet 14 Tage nach dem Tag, an dem der Käufer oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht mit dem Frachtführer identisch ist, die Ware annimmt. Zur Ausübung des Widerrufsrechts ist der Käufer verpflichtet, Ferplast Deutschland GmbH, Hans-Böckler-Str. 10, 40764 Langenfeld - Deutschland, Tel. +49 (0) 2173 39200-0 Fax +49 (0) 2173 39200-48, E-Mail service.de@ferplast.com über seine Entscheidung des Rücktritts von diesem Vertrag durch eine eindeutige Mitteilung (z.B. einen Brief per E-Mail, Fax oder Post) zu informieren. Zu diesem Zweck kann er das Widerrufsformular verwenden (siehe Abschnitt 5.3), oder er kann auf elektronischem Wege das auf der Website befindliche Widerrufsformular ausfüllen und versenden, beziehungsweise jede andere eindeutige Erklärung, die an die Adresse service.de@ferplast.com gerichtet ist. Für den Fall dass die genannte Option gewählt wird, wird dem Käufer unverzüglich eine Bestätigung über den Empfang eines solchen Rücktritts per E-Mail gesendet. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist versendet.



5.2 – Folgen des Rücktritts/Widerruf

Wenn der Käufer von diesem Vertrag zurücktritt, werden alle an den Verkäufer erfolgten Zahlungen erstattet einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, die sich aus der möglichen Wahl einer anderen Lieferungart, als der Standardlieferung ergeben); Letztere werden im Falle eines teilweisen Rücktritts nicht erstattet. Die Rückerstattung erfolgt unverzüglich und in keinem Fall später als 14 Tage ab dem Tag, an dem der Verkäufer über die Entscheidung des Rücktritts von diesem Vertrag informiert wird und die Ware beim Verkäufer eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt unter Nutzung der gleichen Zahlungsart, die vom Käufer für die erste Transaktion genutzt wurde. In keinem Fall entstehen dem Käufer Kosten als Folge der Erstattung. Die Erstattung erfolgt nach Eingang der Ware beim Verkäufer. 1. Der Käufer wird gebeten, die Ware unverzüglich an den Verkäufer zurückzuschicken, jedenfalls aber innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem er seinen Rücktritt von dem vorliegenden Kaufvertrag mitteilt. Die Frist ist gewahrt, wenn er die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksendet. 2. Die Kosten der Rücksendung der Ware sind vom Käufer zu tragen, das gilt auch für z.B. Aquarien und Terrarien. 3. Der Käufer ist nur für einen etwaigen Wertverlust verantwortlich, der sich aus einer Änderung der Ware ergibt, die über die erforderliche Feststellung ihrer Art, Beschaffenheit und Funktionsweise hinausgeht.



5.3 – Widerrufs-/Rücktrittsformular (auszufüllen und zurückzusenden, sofern der Rücktritt vom Kauf gewünscht wird)

      • Empfänger Ferplast Deutschland GmbH, Hans-Böckler Str. 10, 40764 Langenfeld - Deutschland, Tel. +49 (0) 2173 39200-0, Fax +49 (0) 2173 39200-48, E-Mail service.de@ferplast.com
      • Hiermit teile/n ich/wir (*) mit, dass wir von dem von mir/uns (*) abgeschlossenen Kaufvertrag über die folgenden Waren/Dienstleistungen (*) zurückzutreten (*)
      • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
      • Name des/der Käufer(s)
      • Adresse des/der Käufer(s)
      • Unterschrift(en) des/der Käufer(s) (nur dann erforderlich, wenn dieses Formular auf dem Papierweg mitgeteilt wird)
      • Datum

(*) Nichtzutreffendes bitte streichen.



6 - GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG


6.1 - Gesetzliche Gewährleistung

Alle Bestellungen, die über die Website www.ferplast.com getätigt wurden, gewähren einen Anspruch auf die “gesetzliche Gewährleistung“ die nach den geltenden Vorschriften vorgesehen ist; diese Gewährleistung gilt, falls das Produkt nicht mit dem Kaufvertrag übereinstimmt. Die Gewährleistung ermöglicht es dem Käufer im Falle der Vertragswidrigkeit des Produkts, sich innerhalb einer angemessenen Frist und unter Berücksichtigung der Art der Ware und des Zwecks, zu dem der Käufer die Ware gekauft hat, direkt an den Verkäufer zu halten und die kostenlose Wiederherstellung des vertragsgemäßen Zustandes der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung oder durch Kaufpreisminderung oder Kündigung des Kaufvertrages zu erhalten. Die Nutzung der Ware zu einem Zweck, der nicht der vom Verkäufer/Hersteller festgelegten Bestimmung entspricht, wird in keinem Falle von der Gewährleistung abgedeckt. Der Verkäufer gewährt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.



6.2 - Rückgabe der fehlerhaften/nicht vertragskonformen Produkte

Der Käufer hat das Recht, das Produkt, das er möglicherweise in einem fehlerhaften Zustand erhalten hat, zurückzugeben. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Kontrollen durchzuführen, die das Vorhandensein des vom Käufer beanstandeten Mangels belegen. Im Falle der festgestellten Nichteinhaltung des vertragsgemäßen Zustandes wird der Verkäufer die Wiederherstellung des vertragsgemäßen Zustandes der Ware durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung vornehmen; falls diese Abhilfen nicht durchführbar sind, kann der Käufer eine angemessene Minderung des Preises oder die Auflösung des Kaufvertrages verlangen. Die eventuelle Erstattung erfolgt über die Zahlungsart, die der Zahlungsart und der Vereinbarkeit entsprechend den Anforderungen des Käufers entspricht. Für den Fall, dass die Nichteinhaltung des vertragsgemäßen Zustandes nicht festgestellt wird, sendet der Verkäufer die Ware an den Kunden auf dessen Kosten zurück. Im Falle eines fehlerhaften oder nicht vertragsgemäßen Produktes muss der Käufer auf der Grundlage des nachfolgenden Abschnitts 6.3 eine Reklamation vorlegen.



6.3 - Form und Ort für die Einreichung von Reklamationen

Die mögliche Reklamation muss durch die Vorlage des vom Verkäufer ausgestellten Nachweises über den Kauf und/oder die Dokumentation der Zahlung erfolgen. Der Käufer muss die Reklamation unverzüglich vornehmen. Diese muss per E-Mail an den Verkäufer (an die Adresse service.de@ferplast.com) übermittelt werden, woraufhin dem Käufer unverzüglich mitgeteilt wird, auf welchem Wege das Produkt eventuell zugestellt werden muss. Nach dem Zeitpunkt der Mitteilung über die Nichterfüllung der vertraglich vereinbarten Eigenschaften darf das das Produkt nicht mehr verwendet werden und muss dem Verkäufer zurückgeschickt werden.



7 - ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGE GERICHTSBARKEIT

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Vertrag unterliegen den Bestimmungen und der Auslegung des deutschen Rechts. Für die Beilegung zivil- und strafrechtlicher Auseinandersetzungen, die sich aus dem vorliegenden Vertrag ergeben, liegt der Gerichtsstand für den Fall, dass es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher handelt, am Ort der für seinen Wohnsitz zuständigen Gericht; in allen anderen Fällen gilt als Gerichtsstand 40764 Langenfeld.



Die Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten der EU (sog. „OS-Plattform“) ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr



8 - COPYRIGHT

Alle Inhalte auf der Website www.ferplast.com sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei Ferplast Spa. Diese Internetseite darf weder ganz noch teilweise reproduziert, mittels elektronischer oder traditioneller Methoden übertragen, geändert, vernetzt und ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Ferplast Spa für öffentliche oder kommerzielle Zwecke verwendet werden.



9 - DATENSCHUTZ SOWIE DATEN-UND ZAHLUNGSSICHERHEIT

Die Website www.ferplast.com behandelt alle personenbezogenen Daten der Käufer mit größter Sorgfalt und Vertraulichkeit. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen und Bedingungen werden beachtet. In diesem Zusammenhang wird auf den Abschnitt Datenschutz der Website verwiesen. Sämtliche Einkäufe erfolgen dank der Nutzung der im Bereich des E-Commerce und der Kodierungssysteme (SSL/TLS)modernsten technologischen Systeme in maximaler Sicherheit, um die personenbezogenen Daten jedes einzelnen Käufers zu schützen. Außerdem verwendet Ferplast das sichere Zahlungssystem von Shopify Payments, welches die Durchführung sicherer Zahlungen in der Art und Weise ermöglicht, dass die Daten der Kreditkarteninformationen des Käufers weder für Ferplast noch für Dritte zugänglich sind. Beim Abschluss des Kaufvorganges werden die vom Käufer zur Zahlung eingegebenen Daten direkt vom Browser des Käufers verschlüsselt zu Shopify Payments übertragen, wo diese Daten entschlüsselt und gespeichert werden können, um die Zahlung zu verarbeiten.

10 - ÄNDERUNGEN UND UNGÜLTIGKEIT DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN

Die anwendbaren Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind diejenigen, die auf der Website zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung veröffentlicht sind. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern, um neue Produkte anzubieten oder um den Bestimmungen deutscher und/oder europäischer Vorschriften nachzukommen. Die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen auf der Website zur Verfügung. Jegliche vom Käufer vorgeschlagene Änderung ist zur Änderung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ungeeignet, sofern diese nicht ausdrücklich schriftlich vom Verkäufer akzeptiert wird. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.




Vergangene AGBs lesen